Vorsorge- bzw.

Früherkennungsuntersuchungen

Die Erhaltung der Gesundheit bzw. die frühe Erkennung von gravierenden Erkrankungen steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können leider nicht vor bösartigen Erkrankungen schützen. Umso wichtiger ist es in diesen Fällen, schwerwiegende Veränderungen frühzeitig festzustellen. Wir sind mit der Diagnostik, Beratung, Behandlung und Vorbereitung für notwendige Operationen und der dementsprechenden Nachsorge vertraut und bleiben selbstverständlich auch in schwierigen Situationen die ärztlichen Begleiter an Ihrer Seite. Die gesetzlich vorgeschriebene und von den Krankenkassen bezahlte Krebsvorsorge umfasst die jährliche Untersuchung des Zellabstriches des Gebärmutterhalses, darüber hinaus die Tastuntersuchung der inneren Geschlechtsorgane und der Brust. Ab dem 49. Lebensjahr wird dies ergänzt durch die Tastuntersuchung des Enddarmes sowie die Untersuchung des Stuhles auf Blut. Wir bieten Ihnen außerdem weitere medizinisch sinnvolle Ergänzungsuntersuchungen an, mit denen es uns gelingt, die Qualität der Vorsorge für Sie zu erhöhen.   Die Privaten Krankenkassen übernehmen für die meisten Leistungen die Kosten, unseren gesetzlich versicherten Patientinnen bieten wir diese als Individuelle Gesundheitsleistungen = IGEL-Angebote an.

 

Frauenheilkunde

Maxstraße 7

90762 Fürth

Tel. 0911 773615

Unsere Sprechzeiten

Mo      8 - 17 Uhr Di  8 - 17 Uhr Mi  8 - 14 Uhr Do     11 - 18 Uhr Fr  8 - 14 Uhr und nach Vereinbarung
Mehr Infos Mehr Infos Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Dr. med. Christel Bachmeier
Dr. med. Christel Bachmeier
Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Vorsorge- bzw.

Früherkennungsuntersuchungen

Die Erhaltung der Gesundheit bzw. die frühe Erkennung von gravierenden Erkrankungen steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können leider nicht vor bösartigen Erkrankungen schützen. Umso wichtiger ist es in diesen Fällen, schwerwiegende Veränderungen frühzeitig festzustellen. Wir sind mit der Diagnostik, Beratung, Behandlung und Vorbereitung für notwendige Operationen und der dementsprechenden Nachsorge vertraut und bleiben selbstverständlich auch in schwierigen Situationen die ärztlichen Begleiter an Ihrer Seite. Die gesetzlich vorgeschriebene und von den Krankenkassen bezahlte Krebsvorsorge umfasst die jährliche Untersuchung des Zellabstriches des Gebärmutterhalses, darüber hinaus die Tastuntersuchung der inneren Geschlechtsorgane und der Brust. Ab dem 49. Lebensjahr wird dies ergänzt durch die Tastuntersuchung des Enddarmes sowie die Untersuchung des Stuhles auf Blut. Wir bieten Ihnen außerdem weitere medizinisch sinnvolle Ergänzungsuntersuchungen an, mit denen es uns gelingt, die Qualität der Vorsorge für Sie zu erhöhen.   Die Privaten Krankenkassen übernehmen für die meisten Leistungen die Kosten, unseren gesetzlich versicherten Patientinnen bieten wir diese als Individuelle Gesundheitsleistungen = IGEL-Angebote an.

 

Maxstraße 7

90762 Fürth

Tel. 0911 773615

Unsere Sprechzeiten

Mo      8 - 17 Uhr Di  8 - 17 Uhr Mi  8 - 14 Uhr Do     11 - 18 Uhr Fr  8 - 14 Uhr und nach Vereinbarung
Mehr Infos Mehr Infos Frauenheilkunde